Seniorenvertretung der Stadt Seesen

Der Seniorenrat sah sich als Ansprechpartner für alle Einwohnerinnen und Einwohner ab dem 60. Lebensjahr, die in Seesen (Kernstadt und Ortsteile) wohnen und machte es sich zur Aufgabe, den Wünschen, Bedenken, Forderungen, Anregungen und Problemen jeglicher Art nachzukommen.
Die Vertretung war selbständig tätig. Die Arbeit wurde von der Stadt Seesen bezuschusst.

Derzeit ruht die Arbeit des Seniorenrates leider.

Sie möchten, dass der Seniorenrat seine Arbeit wieder aufnimmt und haben Interesse in der Seniorenvertretung mitzuwirken? 
Bitte setzen Sie sich mit der Stadt Seesen (Fachbereich Familie, Britta Pätzold, 05381/75220, paetzold@seesen.de) in Verbindung.