Hilfsnavigation

15.05.2019

Mit Hochdruck: Druckerei der Stadt fertigt Ferienpässe

Ferienpass Druck

102 Seiten, 45.000 Blatt, 800 Exemplare: Die stadteigene Druckerei hat in der vergangenen Woche den Ferienpass 2019 gedruckt! Wilfried Wende und Rüdiger Ahrens haben sortiert, gefaltet und gestapelt was das Zeug hält und so für ein tolles Heft mit vielen Ferien-Angeboten für Kinder und Jugendliche gesorgt. Mehr als 130 Ermäßigungen bietet der Ferienpass, der von Stadtjugendpfleger Holger Maas gemeinsam mit Vereinen, Kollegen, Firmen und Ehrenamtlichen erstellt wurde. Mit dabei ist auch in diesem Jahr wieder das Mountainbike-Camp, das Tenniscamp des TC Seesen und eine Fahrt in den Zoo nach Leipzig. Auch Tagesfahrten ins Rastiland und den Heidepark sind dabei oder auch ein einwöchiges Zirkusprojekt mit dem Circus Ricardo vom 15. bis 19. Juli.

Ermäßigungen und tolle Aktionen

Bei Sportaktionen, Spielfesten, einem Hörspiel-Projekt in der Bücherei oder auch dem Übernachtungscamp im Rhüdener Freibad kommt in den großen Ferien garantiert keine Langeweile auf. Ermäßigungen gibt es unter anderem für die Freibäder in Rhüden und Münchehof, die Sehusa-Wasserwelt, das Eiscafé Venezia und die Minigolf-Anlage. Das ganze Heft kostet zwei Euro und ist ab der ersten Juniwoche bei den bekannten Vorverkaufsstellen wie Banken, Schulen, Bürgerbüro, Jugenfreizeitstätte, Bücherei oder Stadtjugendpflege erhältlich.

Anmeldungen zu den zahlreichen Aktionen werden ab Samstag, den 22. Juni, um 9 Uhr in den Räumen der Jugendfreizeitstätte entgegengenommen. Das Büro der Jugendpflege im Jacobson-Haus ist während der gesamten Ferien für Anmeldungen besetzt. Stadtjugendpfleger Holger Maas steht für weitere Fragen unter der Telefonnummer 05381 647421 oder per Mail an jugendpflege@seesen.de zur Verfügung.

Zur Online-Kommunikation bietet die Stadt Seesen folgende Angebote:

 

facebook logo

Stadt Seesen bei facebook

RSS Feeds: